Smava: Provisionen bis 1.000 EUR

Im letzten veröffentlichten Einnahmenreport – der ja nicht so gut ausfiel – wies ich daraufhin, dass ich noch auf die Freigabe einer Provision in Höhe von 530 EUR warte, bzw. hoffe. Auch wenn diese Provision bis heute noch nicht freigegeben wurde und ich daher immer noch hoffe, möchte ich nun einmal sagen, womit sich durch einen einzigen Sale eine solche Provision erzielen lässt. Denn genau an dieser Frage gab es Interesse; Sowohl von Peer Wandiger, als auch direkt hier im Blog.

Die Antwort auf die Frage, mit welchen Partnerprogramm sich solch fantastische Provisionen erzielen lässt, lautet: Smava.

Smava – Kreditmarktplatz mit 2% Sale-Provisionen

2% Provision bei Smava

2% Provision bei Smava (Screenshot)

Smava ist auf den ersten Blick nichts anderes, als ein Kreditanbieter: Kreditinteressierte können sich mehr oder weniger hohe Kreditsummen zu relativ attraktiven Zinsen leihen. Auf den ersten Blick wie gesagt nichts Spannendes. Auf den zweiten aber umso mehr: Denn statt einer Bank stecken hinter Smava viele Kleinanleger. Smava ist ein Kredit-Marktplatz.

Immer dann, wenn ein Interessent einen Kredit beantragt, können tausende Kleinanleger in dieses Projekt investieren. Ab 250 EUR sind sie dabei, sie können dem Kreditnehmer aber auch höhere Summen anvertrauen. Dafür erhalten die Anleger dann einen Zinssatz, der sich aus verschiedenen Faktoren zusammensetzt, etwa dem Angebot des Kreditnehmers, seiner Bonität und der Laufzeit des Kreditvertrags. Kreditnehmer mit schlechter Bonität zahlen als Risikoaufschlag dann höhere Zinsen und Kredite mit kurzer Laufzeit können günstiger ausgelöst werden.

Das klingt auf den ersten Blick relativ unsicher, schließlich kann es bei Krediten immer zu Zahlungsausfällen kommen. Smava sorgt mit einem ausgeklügelten Rückzahlungssystem aber dafür, dass am Ende kein Anleger leer ausgeht, sondern alle Anleger aller Projekte in gewissem Maße für nicht getilgte Projekte geradestehen. Ich habe das hier mal etwas ausführlicher erklärt.

Kredite auch für Selbstständige

Spannend an Smava ist zudem auch, dass aufgrund des komplett anders gelösten System grundsätzlich jeder einen Kredit aufnehmen kann. Dazu zählen dann etwa auch Selbstständige: Während die bei Banken in der Regel nicht oder nur sehr schwer an frisches Geld für dringende Investionen kommen, so können die bei Smava vollkommen problemlos Geld leihen. Doch auch Studenten, Beamte oder Arbeitslose können sich grundsätzlich Geld über Smava leihen.

Attraktive 2% Provision

Für jeden vermittelten Kredit gibt es bei Smava 2% Provision. Bedeutet: Ein Kredit über 1.000 Euro bringt “nur” 20 Euro, ein Kredit über 30.000 Euro aber dann 600 Euro. Ein solcher Kredit war es übrigens auch bei mir. Das Besondere: Ein Projekt muss nicht vollkommen finanziert werden, um als Kredit zustande zu kommen. Fragt ein Selbstständiger etwa 20.000 Euro nach und es kommen (weil der Zinssatz für manchen Anleger beispielsweise zu uninteressant ist) nur 15.000 Euro zusammen, so können auch diese 15.000 Euro als Kredit angenommen werden. Smava passt die Provision dann an: Standen anfangs noch 400 Euro Provision an, so sind bei dieser exemplarischen Teilfinanzierung dann immerhin noch 150 Euro für den Affilaze drin.

Das Partnerprogramm von Smava wird übrigens bei affili.net gelistet!

Categories: Affiliate-Marketing